Gottesdienste im TV

Sonntag, 10.1.

Gottesdienste in unseren Kirchen

Sa, 16.1.

17:00 Pemfling: Eucharistiefeier ✆1
18:00 Waffenbrunn: Eucharistiefeier

SO, 17.1. - ZWEITER SONNTAG IM JAHRESKREIS

8:30 Grafenkirchen: Eucharistiefeier ✆1
9:30 Waffenbrunn: Eucharistiefeier
10:00 Pemfling: Eucharistiefeier ✆1

Wenn der Tod nahe ist

Das katholische „Sterbesakrament“ ist die Eucharistie. Jesus selbst spendet uns Kraft für diesen Weg, der uns mit ihm durch den Tod hindurch zur Auferstehung führen wird. So wird, wenn der Tod unmittelbar bevorsteht, die Eucharistie als „Wegzehrung“ gereicht.

Meist werden mit der Wegzehrung, wenn es möglich ist, die Sakramente der Versöhnung (die Beichte) und der Krankensalbung verbunden; auch die Firmung kann noch gespendet werden.

Nehmen Sie bitte mit dem Pfarrer, dem Pfarrvikar oder einem anderen Priester Kontakt auf. Im Notfall kann auch der Diakon die Wegzehrung reichen (Beichte und Krankensalbung sind in diesem Fall nicht möglich).